Zum Hauptinhalt

Diese Website verwendet Cookies für eine optimale Benutzererfahrung.
Lesen Sie unsere Cookie-Erklärung

Tanz Kongress 2022 | Mainz | Sharing potentials

Buyit

Von und mit: Adrián Arriaga Madrigal
Performance body-landscapes Künstlerisches Programm
Sa. 18.6. | 22:00 bis 22:20 | Gutenbergplatz – Staatstheater Mainz
Sprache
Barrierefreiheit
EN
Barrierefrei

Gutenbergplatz

Gutenbergplatz – Staatstheater Mainz
Gutenbergplatz
55116 Mainz
Route (Google Maps)

In seiner Performance Buyit lädt der Tänzer und Choreograf Adrián Arriaga Madrigal das Publikum ein, Zuschauer:in eines Dekonstruktionsspiels zu sein. Darin erforscht er Wege durch Erinnerungen, analysiert im Unbewussten verankerte Verhaltensweisen und spielt damit, sie durch den Körper und das durch ihn geschaffene Bild neu zu interpretieren.

Der Tänzer bewegt sich in Zeitlupe und folgt dem Weg seines Egos, um die gesellschaftliche Konstruktion - Wünsche und Illusionen, die wir nicht immer erkennen - zu hinterfragen. Denn wie oft werden diese durch sorgfältig vom Markt berechnete Mechanismen geweckt. Die Aufmerksamkeit liegt darauf, durch dieses Ritual den Weg zur Katharsis, zur Befreiung zu gehen. „Ich glaube, ich bin das Zentrum des Universums, alles dreht sich um mich, ich bin meine Welt“ – wir sehen den Künstler in einem Duell, in einer körperlichen und geistigen Dauerschleife der Bewegungsmuster.

Credits:

Choreografie und Interpretation: Adrián Arriaga