Zum Hauptinhalt

Diese Website verwendet Cookies für eine optimale Benutzererfahrung.
Lesen Sie unsere Cookie-Erklärung

Tanz Kongress 2022 | Mainz | Sharing potentials

Dancing Conversations - Meeting Nadine Mckenzie

Mit: Nadine Mckenzie, Host: Marija Slavec
Workshop Dance More!
Sa. 18.6. | 14:30 bis 16:00 | Probebühne 1 – Staatstheater Mainz
Sprache
Barrierefreiheit
EN
Barrierefrei Bewegung

Probebühne 1

Probebühne 1 – Staatstheater Mainz
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz
Route (Google Maps)

Dancing Conversations gibt, als Workshop-Reihe des Tanzkongress 2022, einen Einblick in individuelle körperliche Praktiken von Tänzer:innen. Zu Beginn jeder Session wird ein/e eingeladene/r Tänzer:in dazu interviewt, was ihre oder seine eigene Praxis anregt, über deren Fokus und darüber, was sie teilen möchte. Es folgt eine körperliche Erkundung dieser Praxis und anschließend findet eine gemeinsame Reflexion und ein Austausch zwischen dem unterrichtenden Tänzer / der Tänzerin und den Teilnehmer:innen über ihre gemeinsame Erfahrung statt.

Nadine Mckenzie arbeitet seit 15 Jahren im Bereich des inklusiven Tanzes. 2010 absolvierte sie eine Lehrerausbildung bei Alito Alessi, dem Begründer der DanceAbility-Methode, die sich darauf konzentriert, für Menschen mit und ohne Behinderung Möglichkeiten zu schaffen, sich gemeinsam zu bewegen. Seit ihrer Ausbildung bei Alito Alessi praktiziert sie diese Methode weiter, um inklusive Tanzräume zu schaffen, die unsere Unterschiede nutzen, um eine neue Art des gemeinsamen Tanzens zu fördern und zu inspirieren. Moving Bodies - be together, move together - Unter diesem Motto des improvisationsbasierten Workshops, lädt Nadine alle Teilnehmer:innen ein, so zu kommen, wie sie sind.

Kommen Sie, um an dieser Dancing Conversation teilzunehmen - Dance More!


Sie können Nadine Mckenzie in ihrer Vorstellung Double Bill am Freitag, den 17.06. um 18:00 Uhr im Kleinen Haus oder als Teil von Triple Bill 1 am Sonntag, den 19.06. um 16:00 Uhr auf der Bühne im Großen Haus erleben.