Zum Hauptinhalt

Diese Website verwendet Cookies für eine optimale Benutzererfahrung.
Lesen Sie unsere Cookie-Erklärung

Tanz Kongress 2022 | Mainz | Sharing potentials

Empowering Dance – Soft Skills in der Tanzvermittlung

Mit: Kerstin Evert, Sara Houston, Patricia Carolin Mai, Connor Schumacher
Workshop Co-Creating with Communities
Fr. 17.6. | 11:30 bis 13:00 | Probebühne 2 – Staatstheater Mainz
Sprache
Barrierefreiheit
EN
Barrierefrei

Probebühne 2

Probebühne 2 – Staatstheater Mainz
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz
Route (Google Maps)

Die aktive Teilnahme an (zeitgenössischen) Tanzangeboten bietet großes Potenzial, eigene Soft Skills zu stärken. Gefördert im EU-Programmbereich Erasmus+, entwickelt das Projekt Empowering Dance – The Soft Skills Teaching and Leaning Approach deshalb ein digitales Handbuch, das Tanzschaffende darin unterstützt, das Vermitteln von Soft Skills konkret in ihre künstlerische bzw. unterrichtende Tanzpraxis einzubeziehen.

Die sieben europäischen Partner – Centro per la Scena Contemporanea (IT), Dansateliers (NL), HIPP (HR), K3 | Tanzplan Hamburg (DE), La Briqueterie CDCN (FR), University of Roehampton (UK), Academy of Fine Arts Zagreb (HR) – bauen dabei auf den Ergebnissen des vorhergehenden Projekts Empowering Dance – Developing Soft Skills auf.

Das digitale Handbuch soll Tanzschaffende darin bestärken, sich ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten in der Vermittlung von Soft Skills an (nicht-)professionelle Tänzer:innen bewusst zu werden, um diese aktiv anzuwenden, den eigenen Lehr- und Vermittlungsansatz besser zu artikulieren und auch auf Arbeits- und Anwendungsbereiche außerhalb des Tanzkontextes übertragen zu können.

Im Workshop werden die zentralen Themen sowie der aktuelle Stand des digitalen Handbuchs, das im Herbst 2022 veröffentlicht wird, vorgestellt. Anschließend teilt sich der Workshop in drei Gruppen auf, um sich praktisch mit konkreten Modulen des Projekts zu beschäftigen. Das entstehende Feedback wird die Weiterentwicklung des digitalen Handbuchs unterstützen.