Zum Hauptinhalt

Diese Website verwendet Cookies für eine optimale Benutzererfahrung.
Lesen Sie unsere Cookie-Erklärung

Tanz Kongress 2022 | Mainz | Sharing potentials

Interviews in Motion - The Conversation Changes When the Body Is Involved

Mit: Louis Thuriot u.a. | Von: Monica Gillette
Austausch - Exchange Dancers as Experts
Fr. 17.6. | 16:30 bis 18:00 | Glashaus – Staatstheater Mainz
Sprache
Barrierefreiheit
EN
Barrierefrei

Glashaus

Glashaus – Staatstheater Mainz
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz
Route (Google Maps)

2015 entwickelten Monica Gillette und Clint Lutes mit einer Gruppe junger Wissenschaftler:innen eine Interviewmethode in Bewegung, um wissenschaftliche Forschung mehr in den Körpern der Beteiligten zu verankern. Darüber hinaus waren sie an der Frage interessiert, wie kognitive Forschung mit unseren menschlichen Erfahrungen und Identitäten zusammenspielt. Seitdem hat sich die Praxis des physischen Interviews in verschiedenen Forschungs-, Workshop- und Aufführungssituationen weiterentwickelt, wobei sich die Interviewten in Alter, Disziplinen, kulturellen Hintergründen und Tanzerfahrung unterschieden.

Im Rahmen des Tanzkongress 2022 werden zwei dieser physischen Interviews in persönlicher Atmosphäre geführt, um die Beziehung zu unserem Körper in Momenten der Veränderung zu diskutieren. In einem Prozess des körperlichen Denkens werden wir persönliche Strategien zur Neudefinition, Entwicklung und Anpassung an einen sich ständig wandelnden Körper aufdecken. Dazu gehören Themen wie Verletzung, Wohlbefinden, Mutterschaft, Altern, Wachstum und Erholung. Durch die physischen Interviews werden wir uns auch mit den Identitäten auseinandersetzen, die mit Titeln und Rollen verbunden sind, sowie mit der Frage, wie sich dies, insbesondere in Momenten der Herausforderung und Veränderung des beruflichen Werdegangs, auf die Beziehung zu unserem Körper auswirkt.