Zum Hauptinhalt

Diese Website verwendet Cookies für eine optimale Benutzererfahrung.
Lesen Sie unsere Cookie-Erklärung

Tanz Kongress 2022 | Mainz | Sharing potentials

Land in Sicht?! - Ein Forum mit Videos, Gesprächen und Spaziergängen zu Tanz in ländlichen Räumen

Mit: deufert&plischke, Murielle Elizéon (online), Andrea Gern, Stefan Hahn, Martina Kessel, Hubert Lepka (online), Hannah Ma, Elisabeth Nehring, Tommy Noonan (online), Pascal Sangl, Crystal Schüttler, Dörte Wolter
Austausch - Exchange Open Calls
So. 19.6. | 10:00 bis 13:00 | Brückenturm – Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz
Sprache
Barrierefreiheit
DE
Barrierefrei

Zentrum Baukultur

Brückenturm – Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz
Rheinstraße 55, im Brückenturm
55116 Mainz
Route (Google Maps)

Das zweieinhalbstündige Forum empfängt mit großen Installationen, die Tanz in ländlichen Räumen sinnlich erfahrbar machen. Zeitgenössische Tänzer:innen auf staubigen Äckern, in üppigen oder kaputten Wäldern, in rauen Studios und Kuhställen, auf der Alm oder am Meer. Naturromantik versus Naturzerstörung, Landwirtschaft versus Unberührtheit. Wir erleben die schönen und herausfordernden Momente des ländlichen Lebens und Tanzschaffens visuell und lernen digital und analog anwesende (inter-)nationale Tanzkünstler:innen und ihre verschiedenen Arbeitsweisen und Ästhetiken in Videoporträts kennen. Anschließend kommen wir gemeinsam ins Gespräch: Über verschiedene Erfahrungen von Tanzkunst und -vermittlung außerhalb der Metropolen, starke Communities, Partizipation und Einzelkämpfer:innen sowie die gesellschaftlichen und infrastrukturellen Voraussetzungen, die ländliche Regionen für Tanzschaffende attraktiv machen. Zusammen wollen wir neue (tanz-)ästhetische und kulturpolitische Perspektiven auf das Thema “Tanz in ländlichen Regionen” entwickeln – denn wir sind überzeugt: Hier entstehen die Future Spaces des Tanzes.

Diejenigen, die noch tiefer einsteigen wollen, kommen nach der sinnlich-intellektuellen Hybrid-Veranstaltung vor Ort mit dem Team des neuen Netzwerks “Tanz weit draußen” (Verbindungen fördern) in den Austausch oder können bei “walks and talks” mit Expert:innen für den ländlichen Raum am Rhein spazieren gehen.

Participants